12. April 2010

d-kaufmann-v-lippstadt_2d_rgb.jpg„Was ist jetzt eigentlich mit dem gefunden Sprengstoff an der Lippe“, fragt Annika […] „Könnte es ein Terroranschlag sein?“

„In Lippstadt?“

Der Kaufmann von Lippstadt, Seite 96

„Nur das Blaulicht kreist ununterbrochen, und sechs Männer in Schutzanzügen begutachten den Fund im Boden. KMRD steht in großen weißen Buchstaben auf ihren dunklen Jacken. Kampfmittelräumdienst. Sprengstoffspürhunde stehen bei Fuß und Detektoren sind im Einsatz.“

Der Kaufmann von Lippstadt, Seite 99

Advertisements

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s